Sus ojos se cerraron

Eines der großen Themen, die der Tango oft hervorruft, ist die Mutter oder vielmehr die Beziehung zur Mutter. Sie ist die ewige Trösterin, die liebt, ohne zu urteilen, die ihr Kind schätzt. Es ist heilig und unantastbar für alle Argentinier. Dieser Tango Sus ojos se cerrarón, dessen Musik von Carlos Gardel und den Worten seines Freundes Alfredo Le Pera stammt, ist Gardels Mutter Berthe gewidmet, mit der er eine enge Beziehung hatte. Durch einen Zufall verliert Berthe ihren Sohn 1935 vorzeitig beim Flugzeugabsturz in Medellin. Sie wird 1943 sterben.

Sus ojos se cerraron

Sus ojos se cerraron

y el mundo sigue andando,

su boca que era mía

ya no me besa más,

se apagaron los ecos

de su reír sonoro

y es cruel este silencio

que me hace tanto mal.

Fue mía la piadosa

dulzura se sus manos

que dieron a mis penas

caricias de bondad,

y ahora que la evoco

hundido en mi quebranto

las lágrimas tranzadas

se niegan a brotar

¡ y no tengo el consuelo

de poder llorar !

...

Sus ojos se cerraron - Carlos Gardel
00:00
Carlos-Gardel-Alfredo-Le-Pera-en-le-film-el-dia-que-me-quieras-1935.jpg

Ihre Augen schlossen sich

Ihre Augen schlossen sich,

und die Welt schreitet weiter;

ihr Mund, der mein war,

küßt mich nicht mehr;

es verlosch das Echo

ihres klangvollen Stille

tut mir so weh.

Mein war die milde

Süße ihrer Hände,

die mir in meinem Kummer

zärtlich wohltaten,

und jetzt, da ich an sie denke,

versunken in meinem Gram,

weigern sich die ineinander

verflochtnen Tränen zu fließen,

und ich habe nicht den Trost,

weinen zu können.

...